Die liebe Zeit….

Hallo liebe Mitleser,

ja die liebe Zeit vergeht momentan viel zu schnell rum und abends bin ich so erledigt, dass ich mich nicht aufraffen kann, hier noch zu schreiben.
Eigentlich wollte ich euch heute mal ein paar Eindrücke vom neuen Haus zeigen. Die schon so weit fertig renovierten und geputzten Räume….aber…kaum da, fing ich gleich an zu putzen und zu putzen..und dann war es schon zu dunkle für Fotos zu machen. Aber ich habe mir fest vorgenommen dies am Dienstag oder Mittwoch nachzuholen und dann gibt es Bilder. 🙂
So zeige ich euch heute meine Adventdeko, die gleichzeitig unser „Adventskranz“ ist. Ziemlich spärlich dieses Jahr, aber wegen dem Umzug wollte ich nicht noch was dazu kaufen, ausserdem wird so oder so alles eingepackt, was nicht unbedingt noch gebraucht wird.
Also hier die Bilder: Advent2015-1
Die letzten Jahre habe ich unser Adventsgesteck immer hinter Glas gemacht, damit die Katze nicht alles abräumt. Das Glas ging aber irgendwann kaputt und da ich in der Laterne immer unsere Jahresdeko mache, ist das jetzt mit 4 Kerzen ausgestattet worden.
Advent2015-2
Advent2015-3 Advent2015-4
Und unsere Schneemänner vom letzten Jahr bekamen auch wieder ihren Platz. Auch wenn es heute den ganzen Tag nur geregnet hat.
Advent2015-5
Das muss für dieses Jahr reichen. Mal sehen wie das dann im Haus wird. Vielleicht kann ich da wieder etwas mehr dekorieren. 🙂

Jetzt möchte ich euch noch einen Weihnachtsteaser zeigen. Diesmal habe ich 2 Geschenke an einem Tag geschafft. Weihnachtsteaser4
So wie immer…das ganze Bild und Beschreibung gibt es nach unserem Umzug, wenn dann alle Geschenke vergeben sind. 🙂
Diese Serie ist nun abgeschlossen. Nun kommt noch ein ganz anderes Geschenk, das ich heute schon mal zugeschnitten habe. Als letztes möchte ich noch ein Minionsorgenfresserchen für den Sohnemann nähen. Hoffe es wird so, wie ich mir das vorstelle und ich schaffe es im geheimen. Da darf nur während der Schulstunden und nachts dran gearbeitet werden, damit der kleine Spion auch nichts mitbekommt.

Also bis demnächst mit Bildern vom Haus……

Ach ja…weil ja Wochenende ist, geht das auch geschwind zu WeeKeNDWoNDeRLaND

Liebster Award

Hallo liebe Mitleser,
wie habe ich mich gefreut, als ich las, dass fuchsgestreift mich für den „Liebster Award“ nominiert hat!
Vielen lieben Dank liebe F1 und F2 🙂
Und nun zu den Regeln:
8408850_0bb1d14b47_s

Danke der Person, die Dich für den Liebster-Award nominiert hat und verlinke ihren Blog im Artikel.
• Beantworte alle 11 Fragen, die Dir der Blogger/die Bloggerin stellt, der/die Dich nominiert hat.
• Nominiere 5-11 Blogger für den Liebster-Award.
• Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Bloggerinnen und Blogger zusammen.
• Schreibe die Regeln in Deinen Artikel über den Liebster-Award.
• Informiere die von Dir nominierten Bloggerinnen und Blogger über Deinen Artikel.

Also dann zur Beantwortung der Fragen:
1. Was bedeutet der Name Deines Blogs und wie bist Du darauf gekommen?
Vor Jahren brauchte ich einen Nicknamen fürs Internet. Da ich gerade viel über Indianer und deren Lebensweise gelesen habe, sollte es ein indianischer Name werden. Da ich so nichts passendes fand, habe ich einfach zwei Worte zusammen gesetzt. Frei übersetzt bedeutet InaMaka, Mutter Erde. Und da mir der Name gefällt, wurde auch mein Blog so genannt.
2. Wo siehst Du Deinen Blog in 5 Jahren?
Hmmm, schwierige Frage. Aber ich hoffe, dass in 5 Jahren einige Stammleser da sind und ein reger Austausch statt findet.
3. Hat sich Dein eigenes DIY-Verhalten durchs Bloggen verändert?
Eher schon vorher durchs Bloglesen und stöbern.
4. Gibt es Blogs, von denen Du Dich gerne inspirieren lasst?
Ohja da gibt es einige. fuchsgestreift , eVa KaRTOFFeLTiGer , Zwergstücke , vonKarin sind zum Beispiel dabei.
5. Auf welches Deiner „Erstlingswerke“ bist Du ganz besonders stolz?
Bei meiner ersten Nähphase vor über 20 Jahren, war ich ganz stolz auf die Winterjacke für mein damals kleines Töchterchen. Jetzt waren es wohl die ersten Leseknochen.
6. Gibt es etwas, dass Du Dir nicht vorstellen kannst, selbst zu nähen, egal wie gut Du es vielleicht könntest?
Ehrlich gesagt, Unterwäsche.
7. Nach welchen Kriterien suchst Du Deine Materialien aus?
In erster Linie müssen sie mir gefallen und eventuell auch günstig sein. Bin absolut kein Markenfreak.
8. Wie perfektionistisch bist Du?
Hmmm, ich will es schon immer schön und gut machen. Wenns für mich ist, ist bisschen "schummeln" auch mal drin, aber ich ärgere mich total, wenns nicht will, wie ich mir das vorgestellt habe.
9. Ist schon mal ein Projekt total gescheitert?
Ja eine Geldbörse. Die war eine Katastrophe von der Beschreibung angefangen, bis zur Stoffauswahl und zum nähen.
10. Wann und wo bloggst Du am liebsten (morgens im Bett, mittags im Café oder abends am Schreibtisch?
Meistens abends, weil ich da am ehesten Zeit habe. Wenn es geht und ich nicht arbeiten muß, wäre mir vormittags eigentlich lieber.
11. Gibt es irgendein (Näh)Projekt, das Du Dir einfach noch nicht zutraust, aber irgendwann gerne mal umsetzen möchtest?
Mir hat es voll angetan einen Parka für mich selber zu nähen, aber habe echt noch Respekt davor. Vielleicht klappt es ja auf den nächsten Herbst.

Jetzt zu den Nominierungen:
Anna von Zwergstücke
Karin von vonKarin
Susanna von unddannkamIrma
Juchulia von quilt virus
Tini von Fadenzauber
Ich werde euch alle noch anschreiben. 🙂

Von Euch möchte ich gerne wissen:

  1. Seit wann bloggst du?
  2. Über was bloggst du am liebsten?
  3. Wieviel „arbeitest“ du an deinem Blog?
  4. Was machst du, wenn du nicht am Blog schreibst?
  5. Hast du ein Lieblingsbuch?
  6. Wie verbringst du am liebsten deine Freizeit?
  7. Siehst du dir „Geschickt eingefädelt“ im Fernsehen an?
  8. Was hältst du davon, nur mehr Selbstgemachtes zu tragen?
  9. Wer hat dich zum nähen oder DIY inspiriert?
  10. Was machst du, wenn mal etwas gar nicht klappt?
  11. Gibt es etwas, das du in nächster Zeit gerne ausprobieren würdest?

Viel Spass mit meinen Fragen, ich freue mich schon auf Eure Antworten. 🙂

Wieder eine Woche rum

Hallo liebe Mitleser,
schon wieder ist eine Woche vorbei und ich kann euch nur einen Teaser zeigen. Aber bald habe ich diese Serie von Geschenken fertig. Dann noch ein ganz anderes fertigen und noch die Geschenke für die Nachbarn. Aber erst mal das spickeln für das Weihnachtsgeschenk:
Weihnachtsteaser3
Darauf bin ich ein bisschen stolz und freue mich schon darauf es euch nach den Feiertagen und dem Umzug ganz zeigen zu können. 🙂
Eigentlich wollte ich diesen Beitrag schon heute Nachmittag schreiben, aber mußte noch einige Schreibarbeiten machen und da lief dann nicht alles so wie ich wollte und schon sind die Stunden wieder viel zu schnell vergangen. Umzug ist eben nicht nur, Haus richten, hier zusammen packen, sondern auch viel Ummelderei usw.. Aber das stehen wir durch und danach haben wir es schön und ich viel mehr Möglichkeiten zu nähen und zu bloggen und und und….
Am Samstag legen wir eine Renovierungspause ein und fahren zur Creativ Messe in Stuttgart. Ich freue mich schon sehr darauf. Habe erst vor ein paar Tagen gelesen, dass es da auch ein Bloggertreffen gäbe, aber da ich mit Mann, Kind und bester, liabster Freundin hin fahre, werde ich mir dieses Jahr einfach mal nur so die Messe ansehen. Vielleicht sehe ich ja ein mir bekanntes Gesicht oder Logo oder was auch immer. 🙂 Natürlich werde ich euch dann von meinen Eindrücken schreiben.
Etwas hat mir dann heute Nachmittag, mitten im ärgern, weil nichts so wollte wie ich, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Auf einmal sah ich eine Mail von fuchsgestreift ist angekommen. Neugierig mußte ich gleich nachlesen und F1 und F2 waren so lieb und haben mich zum „Liebster Award“ nominiert. Was das genau ist, werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen. Aber ich habe mich wirklich total gefreut, da der Blog der beiden einer meiner Lieblinge ist, auf denen ich regelmäßig lese und Inspirationen holen. 😀
Das geht wie immer zu WeeKeNDWoNDeRLaND, weil man da so richtig frei zeigen darf was man gemacht hat. 🙂

Also bis bald und meinem Beitrag zum „Liebster Award“.

Woche 1/11

Hallo liebe Mitleser,
Und wieder gibt`s einen kleinen Blick in ein Weihnachtsgesschenk. Mehr als eines in der Woche, schaffe ich momentan nicht. Aber habe die Hoffnung, dass sich das ändert und die Nähmaschine abends öfter rattert. Denke, erst nach Weihnachten geht dann richtig der Stress los, wenn hier immer mehr zusammen gepackt wird. 🙂
Ohhhh ich wollte euch ja den Teaser zeigen:
Weihnachtsteaser2
Das nächste ist schon zugeschnitten und wartet nur darauf, fertig gestellt zu werden.
Im Haus hat sich auch einiges getan. Immer mehr Laminat ziert die Böden und 2 kleine Räume konnte ich schon grundreinigen. Schon schön, wie es immer mehr „unseres“ wird.

Vielleicht schaffe ich es ja diesmal mich auch wieder mal unter der Woche zu melden. Mal sehen 😉

Jetzt noch schnell zu WeeKeNDWoNDeRLaND damit. 🙂