Bald kommt das Christkind

Hallo liebe Mitleser,

Nun ist es soweit, das Weihnachtsfest ist morgen. Rechtzeitig wurde das Minionsorgenfresserchen fertig. Puh, das war gar nicht so einfach. Ist ja oft so, die Idee im Kopf ist da, aber man muss es auch umsetzen können. Es ist nicht ganz so geworden wie gewollt, aber dazu später mehr.
Es fing damit an, ein Schnittmuster zu finden. Da ich ja nicht wirklich zeichnen kann, erschien mir das die bessere Lösung. Irgendwann wurde ich auch fündig, aber es waren 2. Für keines konnte ich mich entscheiden, also beide ausgedruckt. Dann aus 2 eines gemacht. Jetzt hatte ich das mal so, wie ich wollte. Aber es war zu klein, da die Schnitte für Nadelkissen waren. Also am Drucker vergrößert und nochmal ausgeschnitten. Beim zuschneiden nahm alles Form an. Bei der Anleitung stand viel von Hand zu nähen, aber wer braucht schon eine Anleitung? Mit Hand nähe ich nur, wenn es gar nicht anders geht. Was soll ich sagen? Einiges musste ich dann auch wirklich in Handarbeit machen. Erst machte ich die Augenpartie, irgendwie sieht es aber recht traurig aus und es gelang mir nicht, dies zu ändern.
Minion1
Danach kam der Reißverschluss. ..Mund und Sorgenfresser zugleich. Dank dem Wondertape klappte das wieder sehr gut.
Minion2
Aber die Hände und Füße gingen dann nicht mehr mit der Maschine, also Nadel und Faden und mit Hand zusammen nähen und ein bisschen Füllwatte rein. Jetzt Arme und Beine zusammen genäht. Aber die Teile waren dann so klein, dass ich sie doch wieder ohne Maschine zusammen fügen musste. Egal, was macht man nicht alles für die Kinderchen?
Danach habe ich die Hose am Körper angebracht und das Zeichen aufgeklebt. Bin gespannt, wie lange das hält. Jetzt mussten nur noch alle Teile zusammen genäht werden. Mit den Clips ging das super gut, mit Stecknadeln wäre ich da wohl gescheitert. Fast fertig….
Nach dem ausstopfen und Wendeöffnung schließen, habe ich das schwarze Band angeklebt und mit ein paar Handstichen fixiert. Die Träger habe ich mit kleinen schwarzen Knöpfen befestigt. Fertig!!!
Minion3
Wie am Anfang gesagt (ähh geschrieben) ,bin ich nicht ganz zufrieden.Jetzt kann ich nur hoffen, dass Kind sich trotzdem freut. Wir sind eben nicht perfekt! Wie die Mädels von fuchsgestreift ja hier festgestellt haben und hätte ich Instagram würde ich den Hashtag setzen.
Minion4
Mein Mann aber findet ihn süß und so hab ich Hoffnung, dass auch Sohnemann das so sieht. 🙂
Nun allen Lesern ein schönes Fest, ohne Stress und mit viel Liebe.

Und somit hab ich auch mal was, das ich zu Montagsfreuden/Weihnachstfreuden schicken kann. 🙂

5 Gedanken zu „Bald kommt das Christkind“

Oh, wie freue ich mich über einen Gedanken, ein Kommentar von dir. Vielen lieben Dank <3