Stiftebox für Sohn

Hallo liebe Mitleser,

vielleicht habt ihr ja die Stiftebox die ich mir mal gebastelt habe schon gesehen. Damals meinte mein Sohn, er möchte auch gerne so eine haben. Dann kam aber der Umzug und die Zeit fehlte. So habe ich mich heute mit ihm ins Nähzimmer verzogen und er durfte als erstes die Stoffe aussuchen, die er dafür wollte. Danach wurden zusammen die Streifen zugeschnitten. Das mit dem Rollschneider hat bei ihm noch nicht immer so gut funktioniert, aber gemeinsam haben wir es dann hinbekommen. Das Sprühen vom Kleber und das Streifen drankleben machte er dann voll Freude. Danach hat er noch ein Motiv ausgeschnitten und draufgeklebt. (Wahrscheinlich würde das jetzt auch schon die Lizenzen betreffen, aber ich hoffe es ist ok)
Dann hat er noch ein blaues Band am oberen Rand befestigt und ich habe ihm die Mütze fertig gemacht. Da wollte er das gleiche Band noch aufgeklebt haben. Und schon war seine Dose fertig.
Stolz wie Oscar wollte er dann noch Bilder machen und hat mich gebeten sie euch zu zeigen.
Stifte1
Stifte2

Er wollte auch unbedingt auf einem Foto sein. Das habe ich allerdings ein bisschen bearbeitet. 😀
Stifte3

Und weil wir das alles an einem Sonntag geschafft haben, darf dieser Beitrag schnell zu WeeKeNDWoNDeRLaND .

6 Gedanken zu „Stiftebox für Sohn“

  1. Die Stiftebox ist super geworden! Es ist so schön, wenn man mit den Kleinen etwas gemeinsam machen kann. Das macht beiden Spaß und die Kleinen sind so stolz auf ihre Werke..

    Lieben Gruß,
    Susanna

  2. ich würde ja mit meinen kleinen auch gerne basteln, aber alle 3 sind schon 1–2-köpfe grösser alsich gute nacht.ach ja töchterle habe wieder angefangen kuchen zu backen. der ganzen gesellschaft zu tobias seinem geburtstag hat er gemundet. gute nacht.

Oh, wie freue ich mich über einen Gedanken, ein Kommentar von dir. Vielen lieben Dank <3