Mütze und Tuch

Hallo liebe Mitleser,

Der kleine Michael hat am Ostersonntag Geburtstag und ich wollte ihm, wie jedes Jahr, etwas nähen. Er bekommt ja das eine Häschen in blau, was aber für Ostern gilt. Da er Schäfchen über alles liebt, habe ich bei Butinette einen süßen Jersey mitbestellt. Die Qualität ist wirklich gut. Ich war positiv überrascht. Nach langem hin und her, habe ich mich entschieden, ihm eine Mütze und ein Halstuch zu nähen. Es kommt zwar hoffentlich bald wärmeres Wetter, aber morgens und abends kann man das sicher noch brauchen. Außerdem müsste es im Herbst ja auch noch passen. Die Mütze habe ich nach dem Schnitt von Genaehtick gefertigt und beim Tuch endlich mal den Schnitt von Piratenwerkstatt ausprobiert. Den wollte ich ja schon lange mal nähen und jetzt hat das gut gepasst. Beide Schnitte sind gut und einfach zu nähen.
Nun hoffe ich nur noch, dass sich Kind und Mama dann darüber freuen und die Schäfchen den kleinen Mann oft begleiten. Und für euch noch ein paar Bildchen….
Muetze
Sind die Schäfchen nicht süß?????
Muetze1
Die Rückseite des Tuches habe ich mit einem Sternchenband verziert, falls er es mal auf dieser Seite tragen möchte.
Muetze2
Muetze3
Und wieder musste ein Ball als „Kopf“ herhalten, damit man es sich besser angezogen vorstellen kann. 😀

Natürlich darf das jetzt auch zu Montagsfreuden .

5 Gedanken zu „Mütze und Tuch“

  1. super gemacht tochter. wenn ich bei euch auf besuch bin wird deine maschine rattern und meine stricknadel klappern. ich mache für emilie ein blaues baumwollkleidchen mit volant.deine nichte mag ja rüschen und spitzen.lg. mama

Oh, wie freue ich mich über einen Gedanken, ein Kommentar von dir. Vielen lieben Dank <3