Sackebüx

Hallo liebe Mitleser,

Da ich noch einiges vom Schäfchenstoff übrig hatte, gibt es diesmal etwas für das Töchterchen meiner Nichte. Nach langem hin und her, habe ich mich für die Sackebüx von Mettersim entschieden. Zuerst war ich beim Zuschneiden etwas mißtrauisch, wie das aussehen wird. Aber nachdem die Seiten- und Schrittnähte geschlossen waren, nahm es Form an. Zum ersten Mal habe ich das Overlookfüßchen benützt und bin sehr zufrieden damit. So wird der Overlookstich nochmal schöner.
Die Beinlänge ist laut Muster dreiviertel. Ich habe aber die Länge der nächsten Größe zugeschnitten, damit es ja passt. So sollte es eine normal lange Hose sein. Es ist ja nicht so leicht, wenn man die Kinder nicht da hat um etwas nachzumessen, aber so müßte sie passen.
DSC_0267
DSC_0266
Die Bündchen und die Einfassungen habe ich mit orangem Bündchenstoff gemacht. Finde das frischt das Ganze etwas auf. 🙂
Leider gibt es keine Tragebilder, da die Kleine zu weit weg wohnt. Ich hoffe es passt ihr und ihre Mama ist so lieb und schickt mir ein Foto.

Da noch Stoff übrig war wollte ich noch eine Kleinigkeit dazu machen. Darum ist noch ein Haarband von Kreativlaborberlin entstanden. Seht selbst.
DSC_0273
DSC_0270
Also das ging wirklich schnell und da es die Anleitung für viele Größen gibt, werde ich da noch ein paar davon machen. So ein Haarband ist doch total niedlich, oder?
Jetzt noch Bilder vom Set:
DSC_0275
DSC_0277

Heute alles verschickt und jetzt bin ich gespannt wie es meiner Nichte und der Kleinen gefällt. 🙂

5 Gedanken zu „Sackebüx“

  1. Oh das ist so niedlich geworden!!!!!! Hach, ich muss auch anfangen für meine Mädels was zu nähen! Dieser Schnitt wär schon Mal prima für meine kleine Ruby! Echt toll!

    Lieben Gruß,
    Susanna

Oh, wie freue ich mich über einen Gedanken, ein Kommentar von dir. Vielen lieben Dank <3