Probenähen Juna

Hallo liebe Mitleser,

ich habe euch ja schon mal gesagt, dass ich beim Probenähen für die „Juna“ von KaRTOFFeLTiGeR dabei sein darf.
Ich freue mich immer noch total dabei sein zu dürfen und habe den ersten Teil des Probenähens schon geschafft. Deshalb mag ich euch heute das bisherige Ergebnis gerne zeigen. Denn das Besondere ist dieses Mal, dass wir das nicht im Geheimen machen, sondern euch schon vorab Ergebnisse zeigen dürfen. Ich finde das toll, denn es macht doch auch Spass Zwischenergebnisse zu zeigen.
Also nun mal zu meinem Probestück:
DSC_0001
Ich habe dafür einen Stoff aus dem Fundus meiner Mama verwendet. Sieht irgendwie wie Strickstoff aus, ist aber dehnbar wie Jersey. Als ich den Schnitt von Juna sah, wußte ich, da wird dieser Stoff dran glauben müssen.
DSC_0011
Natürlich müssen noch Kleinigkeiten geändert werden, aber das ist ja Sinn und Zweck des Probenähens, oder?
Aber eines kann ich schon eindeutig sagen. Mir gefällt dieser Schnitt super und es ging so leicht zu nähen, auch dank der tollen Anleitung, dass ich gerne davon noch eines nähe und mich schon darauf freue. Eigentlich wollte ich an dem Tag nur zuschneiden. Dann lagen die Teile vor mir und ich dachte, die Seitennähte könnte ich ja schon mal schliessen…naja und dann kam ich nicht mehr von der Nähma weg, bis es fertig war. 🙂 Das sagt ja schon einiges aus, oder? Wie schon erwähnt, dürft ihr euch auf den Schnitt freuen, der wird super! Meine Angst, mir selber was zu nähen, ist jetzt verflogen.
Natürlich werde ich euch dann auch das Endergebnis, sprich meine zweite Juna zeigen. Aber das kann noch ein bisschen dauern. 😉
DSC_0009

9 Gedanken zu „Probenähen Juna“

  1. bin mit kopf noch im urlaub, aberdeine beiträge sind super. habe mir in abano ei tshirt gekauft, da ist das unterteil dünner stoff und darüber stoff geschitten, so ähnlich wie dasvorderteil von deinem stück. bussi

    1. Danke liebe Susanna für deine lieben Worte. Ja, ich habe sie gestern schon „probegetragen“ und sie ist super bequem, so wie ich es mag. 🙂
      Liebe Grüße
      Ursula

Oh, wie freue ich mich über einen Gedanken, ein Kommentar von dir. Vielen lieben Dank <3