Schlagwort-Archive: Mütze

Ein ganzes Set

Hallo liebe Mitleser,

heute zeige ich euch gleich mehrere Stücke, weil sie alle aus dem gleichen Stoff sind und ein paar Teile davon hatte ich schon mal genäht und gezeigt.

Letztes Jahr habe ich dem kleinen Michael ein Mützchen und Halstuch zum Geburtstag genäht und da hat mich seine Mama dieses Jahr gefragt, ob ich ihm nochmal so eine Mütze nähen würde und seiner kleinen Cousine auch mit Halstuch dazu.

Also habe ich mich auf die Suche nach dem Stoff gemacht. War gar nicht so einfach, da er überall ausverkauft war. Schlussendlich bin ich dann bei Dawanda doch noch fündig geworden. So gab es die zwei Mützchen und das Halstuch dazu.

Wie immer gab es ein paar Reststückchen und so habe ich mich entschlossen als Überraschung noch ein Haar/ Stirnband von Kreativlaborberlin dazu zu nähen. Mir gefällt dieses Band einfach so gut. Ich wollte euch gerne den Link für den Schnitt der Mützchen einstellen, aber leider gibt es den nicht mehr. Das Halstuch habe ich wieder nach dem Schnitt von der Piratenwerkstatt gemacht.

Somit war das Set fertig und ging wie immer ganz fix. Wie gefällt es euch?

Da aber auch die Zeit so schnell vergangen ist und Michael schon wieder Geburtstag feierte, wollte ich ihm wieder etwas aus diesem Stoff nähen. (Hatte ja extra etwas mehr davon bestellt.)

Also folgte noch eine Wohlfühlhose, wie ich sie für mich genäht hatte, in klein.

Auch das ging ganz schnell und hätte meine Maschine nicht gezickt, noch etwas schneller. Leider war sie dann oben doch etwas zu weit und ich musste einen Gummi in den Bund einziehen. Aber jetzt müßte sie passen. Der Schnitt ist von Print4kids.

Zu guter Letzt habe ich noch ein Raglanshirt „Jonte“ von Lolletroll dazu genäht. Er soll ja schließlich komplett angezogen sein.

Beides habe ich in Größe 116 genäht. Der Stoff ist aber auch wirklich super! Die Schäfchen lustig und die Qualität ist einmalig.

So noch ein Foto habe ich. So wurde dann alles schön eingepackt für den Geburtstag.

Gefallen euch diese Schäfchen auch so?

Das war es dann mal wieder für heute. Am Dienstag abends kann ich meine neue Maschine abholen und freue mich schon sehr darauf. Dann habe ich noch ein paar Tage Urlaub und kann sie noch viel testen.

Bis bald!

Ursula

 

Mütze und Tuch

Hallo liebe Mitleser,

Der kleine Michael hat am Ostersonntag Geburtstag und ich wollte ihm, wie jedes Jahr, etwas nähen. Er bekommt ja das eine Häschen in blau, was aber für Ostern gilt. Da er Schäfchen über alles liebt, habe ich bei Butinette einen süßen Jersey mitbestellt. Die Qualität ist wirklich gut. Ich war positiv überrascht. Nach langem hin und her, habe ich mich entschieden, ihm eine Mütze und ein Halstuch zu nähen. Es kommt zwar hoffentlich bald wärmeres Wetter, aber morgens und abends kann man das sicher noch brauchen. Außerdem müsste es im Herbst ja auch noch passen. Die Mütze habe ich nach dem Schnitt von Genaehtick gefertigt und beim Tuch endlich mal den Schnitt von Piratenwerkstatt ausprobiert. Den wollte ich ja schon lange mal nähen und jetzt hat das gut gepasst. Beide Schnitte sind gut und einfach zu nähen.
Nun hoffe ich nur noch, dass sich Kind und Mama dann darüber freuen und die Schäfchen den kleinen Mann oft begleiten. Und für euch noch ein paar Bildchen….
Muetze
Sind die Schäfchen nicht süß?????
Muetze1
Die Rückseite des Tuches habe ich mit einem Sternchenband verziert, falls er es mal auf dieser Seite tragen möchte.
Muetze2
Muetze3
Und wieder musste ein Ball als „Kopf“ herhalten, damit man es sich besser angezogen vorstellen kann. 😀

Natürlich darf das jetzt auch zu Montagsfreuden .

Mütze und Schal

Gestern endlich fand ich Zeit für unseren Sohnemann eine Mütze und einen Schlauchschal zu nähen.
Ich habe mir das Schnittmuster „Chris-Beanie“ von Rockerbuben ausgesucht.
Allerdings muß ich sagen hatte ich große Probleme beim ausschneiden und zusammen kleben vom Schnitt. Aber mit Geduld hat`s dann doch geklappt. Ich würde jedem empfehlen erst nur die Zacken auszuschneiden und erst die Teile anlegen, dann sieht man gut wie es gehört. Ich habe den Fehler gemacht, einfach drauflos zu schneiden. 🙂
Zuschneiden und nähen war dann kein Problem mehr und ich muß sagen es ging schneller, als ich dachte. Beim E-book ist auch der Schnitt für die Halssocke dabei, aber dafür war mir unser Sohn dann doch schon zu groß. Deswegen habe ich ihm einfach aus dem Haupt- und Futterstoff der Mütze einen Schlauchschal dazu genäht. So ein Schal ist ja ruckzuck fertig.
Den Stoff hat sich Jason selbst ausgesucht. Er war ganz stolz, daß er aus dem Stoffschrank selber auswählen durfte. Er wollte den Raketenstoff und dazu die 2 Sternenstoffe. Der blaue ist von Stoffe.de, die anderen beiden habe ich vor 2 Jahren auf dem Stoffmarkt gekauft.

MützeJasonMützeJason1
Natürlich wurde es gleich heute ausgeführt.
Und da ich ja vorhabe meinen Stoffvorrat zu verkleinern, damit Platz für Neues ist, gab`s auch gleich noch eine Kombi für unser ehemaliges Nachbarkind. Wir Ex-Nachbarn treffen uns nächste Woche hoffentlich auf einen Kaffeeplausch und da ist das ein schönes Mitbringsel. So mußte nochmal mein Sohn als Fotomodell herhalten.
MützeYanikMützeYanik1
Hierfür entschied ich mich für den Autostoff und den mit den Strassenschildern, ebenfalls vom Stoffmarkt und der blaue Sternenstoff ist der gleiche, wie bei der anderen Mütze.

Jetzt konnte ich schon einiges von meine „Näh-to do- Liste“ streichen. Neues kommt aber immer dazu. Vielleicht schaffe ich am Wochenende noch etwas umzusetzen und nächste Woche ist schon ein neues Projekt geplant, auf das ich mich schon sehr freue.